Zentral, mit viel Komfort: Crowne Plaza Hotel Schweizerhof, Hannover

Werbung! Anfang August habe ich am Bloggertreffen in Hannover teilgenommen und gehörte zu den Glücklichen, die vom Crowne Plaza Hotel zu einer Gratis-Übernachtung eingeladen wurden. Ich habe mich in dem Hotel sehr wohl gefühlt, deshalb möchte ich es hier nochmal genauer vorstellen.

 

Die Location

Das Crowne Plaza liegt in sehr zentraler, aber dennoch ruhiger Lage im Herzen Hannovers. Vom Bahnhof aus braucht man zu Fuss nur knapp 10 Minuten – vorausgesetzt allerdings, man weiss, in welche Richtung man laufen muss. Ich hatte mich vorher zwar schlau gemacht und wusste, dass ich nicht vorne aus dem Bahnhof raus musste, wo es in Richtung Fussgängerzone geht, sondern nach hinten. Da muss man sich allerdings rechts halten, dann ist man ruckzuck da, aber da ich zu weit nach links gelaufen bin, bin ich erstmal etwas durch viele kleine Strassen geirrt, bevor ich dann endlich ankam. Aber wie immer gilt auch hier: wenn man’s weiss, ist es überhaupt nicht schwierig zu finden.

 

Das Hotel

Das Crowne Plaza Hotel Schweizerhof, wie der vollständige Name heisst, gehört zwar zur ‘Crowne Plaza’ – Kette, ist aber dennoch in Privatbesitz, wie uns die sehr engagierte Hotel-Managerin Ulrike Weisser-Berthold beim Bloggertreffen erzählt hat.

Das Hotel hat 200 Zimmer und Suiten unterschiedlicher Größe und Preislage. Ob man nun als Geschäftsreisender unterwegs ist, als Familie, als Paar oder Einzelreisender – bei den vielen Zimmerkategorien findet garantiert jeder genau das richtige.

Erbaut wurde das Crowne Plaza in den 80er Jahren, allerdings hat in letzter Zeit eine gründliche Modernisierung und Renovierung stattgefunden. Während meines Aufenthalts liefen gerade noch die letzten Arbeiten in der obersten Etage, aber in Kürze wird die Rundumerneuerung komplett abgeschlossen sein.

 

Mein Zimmer: mit Dachterrasse

Ich hatte mit meinem Zimmer unglaubliches Glück, denn es war nicht nur ziemlich gross und sah schön aus, sondern es hatte obendrein noch eine kleine Dachterrasse – fand ich grossartig und erwartet hatte ich das natürlich absolut nicht. Es haben aber nicht alle Zimmer diese Terrassen, die gibt es wohl nur im 6.Stock, wenn ich das richtig überblickt habe – falls ihr Interesse daran habt, besser nochmal beim Hotel direkt anfragen.

Ich fand mein Zimmer überduchschnittlich gross für ein Hotelzimmer und sehr schön eingerichtet. Besonders gut gefallen hat mir auch der grosse Schreibtisch mit dem bequemen Bürostuhl. Ok, den Schreibtisch nutzt natürlich nicht unbedingt jeder während seines Hotelaufenthalts, aber ich brauche den öfter mal und finde es richtig gut, wenn ich nicht auf einem kippeligen Hocker an einem winzigen Alibi-Tischchen sitzen muss – alles schon oft erlebt.

Ich hab gut geschlafen, ich fand es sehr ruhig und sowohl das Bett, wie auch die Kissen waren perfekt.

Und auch immer schön, aber lange nicht überall vorhanden: eine kleine Station zur Kaffee-und Teezubereitung und eine Flasche Mineralwasser.

Das Bad fand ich ok, es hatte eine Badewanne und war insgesamt gut ausgestattet, hatte allerdings ein bisschen wenig Ablagefläche – letzteres ist wirklich der einzige Punkt, wo man vielleicht noch ein bisschen was verbessern könnte, aber angesichts des rundum komfortablen Gesamtpakets war das nicht weiter dramatisch.

 

Essen und Trinken

Zum Frühstück gab es ein sehr schönes grosses Buffet von guter Qualität, was wenig bis gar keine Wünsche offen gelassen hat. Auf dem Bild seht ihr nur die Obstabteilung, das gesamte Buffett ist um ein Vielfaches grösser.

Selbstverständlich gibt’s im Crowne Plaza nicht nur Frühstück, sondern auch ein Bistro mit offener Showküche, sowie Sitzplätzen im Innenbereich, wie auch auf der Aussenterrasse.

Die Reiseblogger waren ja am ersten Abend zum Essen eingeladen und bekamen vom Küchenteam eine grosse Auswahl an diversen Köstlichkeiten serviert. Ich fand alles, was ich probiert habe, äusserst hochklassig, sowohl die Speisen, wie auch die Weinauswahl und die vorab gereichten Cocktails von der Bar.

Das normale a la carte-Angebot des Bistros habe ich zwar nicht mehr getestet, ich würde aber aufgrund des tollen Abends, den uns die Schweizerhof-Köche bereitet haben, einfach mal schlussfolgern, dass man da generell gut essen kann – vielleicht probiert es ja mal jemand aus und hinterlässt hier einen Erfahrungsbericht in den Kommentaren.

 

Personal und Service

Ich fand das gesamte Personal im Crowne Plaza Hannover unglaublich freundlich und aufmerksam. Das ging bei der Ankunft los mit dem herzlichen Empfang und dem schnellen Check-in an der Rezeption. Und setzte sich dann am Abend fort mit dem netten und superprofessionellen Service in Bar und Restaurant und dem hochklassigen Küchenteam, welches trotz erkennbar hoher Arbeitsintensität in der Showküche so ganz nebenbei auch noch Sonderwünsche erfüllt hat – da kann man echt nur sagen: Hut ab!

Auch beim Frühstück und beim Check-out lief alles einwandfrei und reibungslos. Das Crowne Plaza Hotel Schweizerhof in Hannover hat mich und die anderen Reiseblogger wirklich von Herzen willkommen geheissen und uns eine absolut tolle Zeit bereitet – nochmals vielen Dank an die Hotelmanagerin und Ulrike Weisser-Berthold und an das gesamte Team für die Einladung!

 

 

 

One thought on “Zentral, mit viel Komfort: Crowne Plaza Hotel Schweizerhof, Hannover

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*